Am 17. Dezember 1979 war es endlich soweit. Auf der Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereines Schinkel wurde der Grundstein für eine DRK-Theatergruppe gelegt.

 

Am 14.01.1980 haben sich folgende Gründungsmitglieder getroffen und die DRK-Theatergruppe ins Leben gerufen:

-         Thea Tiedemann

-         Hans Görschen

-         Georg Zarnick

-         Rosmarie Möller

-         Elke Wulff

-         Jens Carstens

-         Heiner Brandt

-         Elke Nohns

 

Seit über 35 Jahren gibt es nunmehr unsere Theatergruppe in Schinkel. Wir führen jedes Jahr mit großer Begeisterung plattdeutsche Theaterstücke in der Hans-Görschen-Halle auf.  

Jedes Jahr im November starten wir mit der Premiere in Schinkel, gehen dann weiter nach Surendorf und beenden die Saison, ja man kann schon sagen traditionell, im Januar in Eiderhufe.

 

Unser jetziges Team setzt sich wie folgt zusammen:

-         Henning Schwampe

-         Ann-Katrin Möller

-         Jörg Bruckmüller

-         Jana Elliott

-         Wibke Hartmann

-         Freya Ruscher

-         Ernst Mevs

-         Volker Schwampe

-         Hauke Baasch

-         Kerrin Schumann

 

Außerhalb der Spiel- und Probenzeit treffen wir uns einmal im Monat zu einem zwanglosen „Sit in“ im Redderkrog, um über neue Theaterstücke zu sprechen, sie auszusuchen und die zwischenmenschliche Kontakte zu pflegen.

Nach erfolgreicher Wahl eines neuen plattdeutschen Theaterstückes werden von uns im Juni die Rollen verteilt und schon einige Male gelesen.

 

So, nun sind wir gut vorbereitet, wenn wir im August das erste Mal auf die Bühne in der Hans-Görschen-Halle gehen.

 

Doch bevor wir mit den Proben, die immer an einem Mittwoch stattfinden, beginnen, genießen wir unseren alljährlichen eintägigen Theaterausflug.

Der Ausflug führt uns jedes Jahr an einen schönen Ort  in Schleswig-Holstein. Zu unseren Ausflügen dürfen unsere Partner natürlich nicht fehlen und wir freuen uns sehr, dass wir alle zusammen einen schönen Tag verbringen.

 

Um unser, zur Zeit, zwölfköpfiges Team zu verstärken, suchen wir immer Interessierte jeden Alters, die sich von dem Spielfieber anstecken lassen und das Lampenfieber vor den Auftritten spüren möchten.

 

Wer sich noch nicht gleich traut vor Publikum zu stehen, kann uns auch sehr gerne hinter der Bühne unterstützen, da wir uns über helfende Hände, beim Auf- und Abbau der Bühne, Fahren der Theaterkulisse, in der Maske oder als gute Fee im Hintergrund immer sehr freuen.

 

Wer noch Fragen hat oder einfach neugierig geworden ist oder uns einfach näher kennen lernen möchte, darf sich gerne jederzeit bei unserer Spielleiterin Ann-Katrin Möller unter der Telefonnummer 04346/ 92 61 696  melden oder einfach ein anderes Theatermitglied  ansprechen.

 

 

Es grüßen die Spieler der DRK-Theatergurppe Schinkel.